top of page

Resilienzförderung

Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, Eltern in einem liebevollen Umgang mit ihrem Kind zu bestärken.


Und so eine tiefe Bindung entstehen zu lassen und zu fördern.


Alle reden immer von Bindung. Doch was ist das eigentlich genau?


Es beschreibt die tiefe Beziehung und Verbundenheit zwischen Dir und Deinem Kind.


Warum ist eine tiefe Bindung für Dein Kind so wichtig?


Im Leben Deines Kindes wird ihm leider nicht nur Gutes widerfahren.


Es wird die erste Trennung von Dir als Mutter/Vater erleben, spätestens bei Kindergarteneintritt.

Es wird in seinem Leben Streit mit Freunden und womöglich auch Ungerechtigkeiten und Gemeinheiten in der Schule erleben, möglicherweise auch Mobbing oder Gewalt erfahren.

Es wird auch Stress kennenlernen - oftmals schon im Kindesalter, wenn sich beispielsweise die Hausaufgaben türmen.

Auch den ersten Liebeskummer wird Dein Kind irgendwann fühlen.


Wenn zwischen Dir und Deinem Kind eine sichere und tiefe Bindung/Beziehung aufgebaut ist, wird es unbeschadet durch diesen Sturm kommen. Und es wird getragen von Deiner Liebe, Sicherheit, Vertrauen, Bindung, Trost und Zuverlässigkeit.


Du betreibst damit sozusagen grundsätzlich Gewaltprävention und Resilienz-Förderung für Dein Kind.


Du hast bestimmt schon von den sehr wertvollen Gewaltpräventions-Angeboten verschiedener Veranstalter gehört. Diese sind meist für Kinder ab dem Grundschulalter und ihre Eltern, sowie Lehrer, Erzieher, etc. vorgesehen.


Hier kommen wir ins Spiel:


Babytragen und Babymassage sind Tools um genau diese tiefe Bindung / Beziehung entstehen zu lassen.


Du bist der Experte für Dein Kind und bekommst von mir lediglich Möglichkeiten aufgezeigt.

Denn nur wer gut informiert ist, kann auch die besten Entscheidungen für seine Familie treffen.

Du entscheidest also, was und ob du davon etwas umsetzen möchtest. Das ist ganz Dir überlassen und niemand redet Dir rein.


Meine Angebote sind undogmatisch.


"Dein Alltag ist ihre Kindheit" (Einfach Eltern)


Ich freue mich, Dich/Euch auf diesem Weg zu begleiten.


Fotografie: Josh Willink




4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page