N E U

Belly Basics Logo.png

Bei Belly Basics® handelt es sich im Prinzip um einen Geburtsvorbereitungskurs.

Dieser beruht auf einem bindungsorientierten Konzept bereits ab Beginn der Schwangerschaft - es gibt hier keine Zeitvorgabe.

 

BellyBasics® ist auch eine wunderbare zusätzliche Ergänzung neben einem regulären Geburtsvorbereitungskurs.

 

Hier werden die teilnehmenden Eltern durch verschiedene Entspannungs- und Entlastungstechniken für ihren Alltag unterstützt und begleitet. 

Der Fokus bei BellyBasics® dient der Stressprävention und Paarstärkung bei den Eltern.

 

Was erwartet Euch?

 

  • Austausch

  • Interaktion

  • Geburtspläne für Euch und den Geburtsort

  • Liste für die "Kliniktasche"

  • Unterhaltsame und verständliche Erklärungen rund um Schwangerschaft und Geburt

  • Rebozo-Techniken als Werkzeug für die Begleitung unter der Geburt

  • Das Tragetuch in der Schwangerschaft als Erleichterung im Alltag

  • Achtsamkeits- und Entspannungsübungen

  • Informationen rund um die Themen:

  • Eltern-Kind-Bindung

  • Das Wochenbett - "Chancen und Tücken"

  • Affirmationen

  • u.v.m.

Du lernst als werdende Mutter mit der Angst vor der Geburt umzugehen, sowie Techniken der Tiefenentspannung

Auch werden in diesem Kurs Berührungsmassagen des Partners, sowie Affirmationen und Visualisierungen erlernt. 

Auch das Thema Selbstbestimmung bei der Geburt nimmt eine tragende Rolle ein. Du wirst mehr Selbstvertrauen entwickeln und dadurch selbst entscheiden können, wie Du gebären möchtest.

Entspannungstechniken spielen eine wichtige Rolle. Ziel ist es, Dich als Schwangere bestmöglich auf die Geburt vorzubereiten. Dir Ängste zu nehmen und Strategien zu entwickeln, möglichst schmerzarm Eure Geburt zu erleben. 

Rebozo-Techniken als Werkzeug für die Begleitung unter der Geburt.

Wir erlernen gemeinsam verschiedene Rebozo-Techniken - diese lindern unter der Geburt den Geburtsschmerz und erleichtern die Geburt.

Rebozo gibt der Geburtsbegleitung (werdender Vater, beste Freundin, eigene Mutter - die bei der Geburt dabei sein wird, Doula, Hebamme oder Hebammenschülerin) die Möglichkeit, die Geburt aktiv zu begleiten und eine wertvolle Sammlung an Hilfestellungen parat zu haben.

Zur Entlastung lernt Ihr Schwangerenbindeweisen kennen, die den Babybauch und Deine Wirbelsäule als Schwangere schon während der Schwangerschaft entlasten und Dehnungsstreifen vorbeugen.

Auch der Austausch über die Erfahrungen in der Schwangerschaft, die Sorgen vor der anstehenden Geburt und der ersten Zeit mit dem Baby, gibt den werdenden Eltern, die so oft vermisste Sicherheit im Umgang mit sich selbst zurück. Bedingt durch den Austausch innerhalb der Gruppe, entwickeln sich oftmals enge Freundschaften, welche im Alltag mit dem Baby später unerlässlich sind. Aufgrund der Tatsache, dass in der heutigen Zeit die eigene Familie oft weit weg wohnt, ermöglichen es gerade diese neuen Kontakte den Eltern sowohl emotional als auch organisatorisch eine notwendige Entlastung zu finden.

Falls irgendetwas ist oder Du das Gefühl hast, dass ich Dir noch weiterhelfen kann, sag Bescheid und melde Dich gerne jederzeit bei mir, ich bin für Dich da! Gern auch telefonisch unter 0151-64727611.

Tipp: Fragt gerne bei Eurer Krankenkasse nach, ob sie Euch die Kosten teilweise ersetzt. Wird kein anderer Geburtsvorbereitungskurs besucht, kann bei einigen Kassen anteilig die Kursgebühr erstattet werden.

 

Ich freue mich auf Dich/Euch!

 

Viele Grüße sendet, Jessica Hartmann